Frau und Beruf: Grenzen setzen: Nein sagen! Ein Workshop zu selbstbewusster Kommunikation

Frau und Beruf
Ein Vortrag mit Tanja Rickes, Psychologin (M. Sc.)

In diesem Workshop werden Strategien eingeübt, die Ihnen helfen, beim nächsten Mal, wenn Sie einen Wunsch ablehnen möchten, auch wirklich "Nein!" zu sagen.

Vielleicht kennen Sie die Situation nut zu gut: Es werden Wünsche und Bitten an Sie herangetragen und Sie schaffen es nicht, selbstbewusst und klar "Nein" zu sagen.

Hierdurch entstehen innere Stresssituationen, die bei Ihnen zu Unzufriedenheit und Selbstzweifeln führen. Doch warum fällt es besonders Frauen oft so schwer, klare Grenzen zu ziehen?

Frauen sind häufig so sozialisiert, großzügig und zuvorkommend zu sein. Deshalb befürchten sie, dass jedes "Nein" für das Gegenüber eine Enttäuschung und Zurückweisung darstellt und die Beziehung belastet.

Schuldgefühle oder Angst, das Gegenüber zu enttäuschen und die Sorge, grob, unhöflich oder gar eine schlechte Kollegin, Freundin oder Partnerin zu sein, führen dazu, dass aus dem inneren "Nein" schließlich doch ein gesprochenes "Ja" wird.

Es ist eine Kunst, Ablehnungen so zu formulieren, dass die Beziehungen nicht darunter leiden und Sie sich selbst auch gut dabei fühlen.

Termine

  • Dienstag, 18. April 19:00 - 20:30 Uhr