Jetzt im FARB

Aufgrund der Corona-Schutzverordnung NRW sind Änderung möglich.

Im und um das FARB lockt am langen Donnerstag ein interessantes Angebot aus Kultur, Kunst, Musik und Genuss in entspannter Atmosphäre.

Draußen am Markt entspannte DJ-Sounds und köstliche Drinks vom bonfire genießen und auf der De-Wynen-Platz-Terrasse den Art-Point der Westfälischen Künstlergruppe K i m durchstöbern.
Während eine Video-Installation mit Borkner Super-8-Filmen aus den letzen Jahrzehnten drinnen im FARB zu einerm Gang durch die Vergangenheit der Stadt einlädt. In kurzen Führungen durch das Haus können die Besucher:innen wiederum besondere Einblicke in die Stadtgeschichte und das Gebäude bekommen.

Der Eintritt in das FARB und die Ausstellungen ist an dem Abend frei. Die Teilnahme an den Führungen ist kostenlos.
Es gelten die jeweils aktuellen Corona-Verordnungen.

  • Donnerstag, 19. August
    18:00 - 21:00 Uhr

Felix Janosa ist virtuoser Komponist, Pianist, Sänger und Erzähler in einer Person und schuf gemeinsam mit dem Zeichner Jörg Hilbert vor 25 Jahren die legendäre Kinderbuchmusicalreihe “Ritter Rost”.

Felix Janosa lädt alle Kinder und Eltern und junggebliebene Erwachsene ein zum 25 jährigen Geburtstag von “Ritter Rost” und dem Sommer-Abenteuer “Ritter Rost auf Kreuzfahrt”- dabei dürfen alle Kinder mitsingen, mitmachen und vor allem über die amüsante Geschichte mitlachen. 

In dieser begibt sich der schusselige, aber liebenswerte Blechritter gemeinsam mit Burgfräulein Bö und Koks, dem kleinen Feuerdrachen, auf eine ereignisreiche Fahrt im Schlauchboot, bei der sie unter anderem das Ungeheuer von Loch Ness begegnen.

Der Seemonster-Song “Nessi” ist nicht der einzige notorische Ohrwurm dieser Geschichte, auch Ritter Rost-Evergreens wie “Tief im Fabelwesenwald” oder “Ansichtskartenschreibestress” werden Eltern wie Kinder begeistern.

www.janosa.de

  • Sonntag, 22. August
    11:00 Uhr

Die RockPopJazz Fabrik der gemeinsamen Musikschule für Borken, Heiden, Raesfeld, Reken und Velen ist bekannt für ihre zahlreichen Ensembles von der Rockband über die Bigband bis zur Jazzcombo und dem Percussionensemble Banda Tugurugudung. Ob im Ensemble oder solistisch: Die RockPopJazz Fabrik hat eine Vielzahl von Schülerinnen und Schülern hervorgebracht, die sich mit anhaltender Begeisterung der Musik widmen. Ihr Können wollen sie in diesem Podiumskonzert als Solist:innen oder in kleinen Formationen präsentieren. Freuen Sie sich also auf ein hochklassiges und abwechslungsreiches Konzert!

  • Freitag, 1. Oktober
    19:00 - 20:30 Uhr