FARB to go

Angebot

Digitale Führung

Virtuell durch das FARB!

Online-Live-Führungen durch unsere Ausstellungen

In einer  Zoom-Konferenz führt FARB-Leiterin Britta Kusch-Arnhold live durch die Ausstellungen und stellt ausgewählte Werke und Objekte vor. Dabei können die Teilnehmer:innen Fragen stellen oder auch einfach nur zuhören und -schauen. Mit der Live Tour kommt das individuelle Kunst-Erlebnis direkt nach Hause und ein viel persönlicher Kontakt mit der Kunst entsteht - ohne die eigene Wohnung zu verlassen.

Nächste Führungen

+++Bitte beachten Sie, dass für die Eröffnung die 2G+-Regelung gilt. Zusätzlich ist eine Anmeldung erforderlich unter Tel. +49 (0)2861 939 252 oder info@farb.borken.de. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es gelten jeweils die aktuellen Corona-Schutzverordnungen.+++

Samuel Jessurun de Mesquita (1868 – 1944) ist einer der wichtigsten niederländischen Künstler der Moderne. Er war ein ausgezeicheneter Grafiker und hinterließ ein umfangareiches Schaffen.

Mit seinen berühmten Tier- und Pflanzenbildern stehen vor allem seine bisher weniger bekannten bizarren Fantasien im Zentrum der Ausstellung. 1944 wurde sein Amsterdamer Atelier durch die Nationalsozialisten verwüstet. Er und seine Familie wurden Opfer der Shoa.

Die Ausstellung wurde möglich durch die großzügigen Leihgaben aus der Sammlung Christian Ortwin Wolters.

Gefördert von der Sparkassenstiftung durch den Kreis Borken.

  • Samstag, 11. Dezember
    18:00 Uhr