Jetzt im FARB

Aufgrund der Corona-Schutzverordnung NRW sind Änderung möglich.

Kommen Sie in die Druckwerkstatt und schauen Sie unseren Druckern beim Setzen, der Kunst des Buchdrucks, und beim Arbeiten an unseren Pressen über die Schulter. Unsere Ehrenamtler sind für Fragen und Gespräche über das Druckhandwerk jederzeit offen.


In der Regel jeden 3. Sonntag im Monat.

  • Sonntag, 19. September
    12:00 - 16:00 Uhr

Die RockPopJazz Fabrik der gemeinsamen Musikschule für Borken, Heiden, Raesfeld, Reken und Velen ist bekannt für ihre zahlreichen Ensembles von der Rockband über die Bigband bis zur Jazzcombo und dem Percussionensemble Banda Tugurugudung. Ob im Ensemble oder solistisch: Die RockPopJazz Fabrik hat eine Vielzahl von Schülerinnen und Schülern hervorgebracht, die sich mit anhaltender Begeisterung der Musik widmen. Ihr Können wollen sie in diesem Podiumskonzert als Solist:innen oder in kleinen Formationen präsentieren. Freuen Sie sich also auf ein hochklassiges und abwechslungsreiches Konzert!

Es ist keine Anmeldung erforderlich. Alle Besucher:innen müssen einen Corona - 3G - Nachweis (geimpft, getestet oder genesen) vorlegen. Maskenpflicht gilt bis zum Sitzplatz.

  • Freitag, 1. Oktober
    19:00 - 20:30 Uhr

Ausstellung im Rahmen des Münsterland Festival part 11

Von der Idee bis zur Skizze auf dem Papier, übertragen auf einen Druckstock aus Holz, Metall, Karton, Linoleum oder Stein, im Ätzbad durch angriffslustige Säure verändert, durch vielschichtige Farbaufträge vertieft oder in Kombination mit Collagen erweitert – die Druckgrafik war und ist ein spannendes Feld.

Das Grafikprojekt prINT im Münsterlandfestival gibt vier Künstlern aus dem Gastland Österreich (allesamt zur Zeit in Wien lebend) die Gelegenheit, dies den Besuchern mit ihren Ausstellungen in der Scheune am Kloster Bentlage und im Museum FARB in Borken zu beweisen.

Neben Arbeiten, die im Laufe der vergangenen Jahre entstanden sind, werden auch druckfrische Exemplare gezeigt, die sie während ihres zweiwöchigen Arbeitsaufenthalts Anfang September in den Werkstätten der Druckvereinigung am Kloster Bentlage produziert haben.

  • Donnerstag, 14. Oktober
    19:00 Uhr

Marie Spaemann am Cello und Christian Bakanic am Akkordeon loten die Möglichkeiten ihrer Instrumente immer wieder aufs Neue aus. Durch das Zusammenspiel ihrer unterschiedlichen Einflüsse gelingt es ihnen, dem Publikum unmittelbar zu begegnen und es mit ihrer Musik tief zu berühren.

Ein Cello, eine Stimme, ein Akkordeon. Das virtuose Duo aus Wien beherrscht seine Instrumente meisterhaft und lässt deren Geschichte in Details aufleuchten. Darüber hinaus beherrschen Marie Spaemann und Christian Bakanic es besonders gut, verschiedene Traditionen auf elegante und gleichzeitig entschlossene Weise als Sprungbrett für eigene Ideen nutzen. Ihre individuelle Stilfusion trägt einerseits wunderbar feinsinnige, kammermusikalische Züge.

Andererseits bietet sie mit klaren Melodien, ansteckenden Rhythmen und dem Soul in Spaemanns Stimme Anknüpfungspunkte für Pop-Fans. Wenn dann noch Spielarten von klassischer Moderne, Ideen des Tango Nuevo, des europäischen Folk und Jazz hinzukommen, entsteht eine beeindruckend unkonventionelle, poetische Klangsprache.

Zuvor kann an einem Stadtrundgang "Stadtpartie in Borken" (ab 16 Uhr) teilgenommen werden.

  • Samstag, 16. Oktober
    20:00 - 22:00 Uhr

Kommen Sie in die Druckwerkstatt und schauen Sie unseren Druckern beim Setzen, der Kunst des Buchdrucks, und beim Arbeiten an unseren Pressen über die Schulter. Unsere Ehrenamtler sind für Fragen und Gespräche über das Druckhandwerk jederzeit offen.


In der Regel jeden 3. Sonntag im Monat.

  • Sonntag, 17. Oktober
    12:00 - 16:00 Uhr